Vernetzungstreffen Innenstadt mit und bei Rom e.V.

Datum: 28. April 2020
Beginn: 14:00 Uhr

Tags: Integration durch Bildung, KI Köln, Lehrkräfte, Projekte, Querschnitt, Schule, Vorbereitungsklassen
Verfasst am 28. Februar 2020
Anmeldung

Leider müssen wir die für den 28.04.2020 geplante Veranstaltung auf Grund der Corona-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschieben. Bereits bestätigte Anmeldungen werden dabei berücksichtigt.

Unser regelmäßiges Vernetzungstreffen für die Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter*innen im Kontext der Deutschförderung im Bezirk Innenstadt findet in diesem Halbjahr bei Rom e.V. statt.

Im Rom e.V. - Vereinigung für die Verständigung von Rom (Roma und Sinti) und Nicht-Rom e.V. wird nicht nur das Schulprojekt Amaro Kher durchgeführt. Vorgestellt werden drei Arbeitsbereiche: die Eltern- und Familienarbeit, die Sozial-, Geflüchteten – und Integrationsberatung sowie das neue Projekt RomBuk – Bildung und Kultur im Rom e.V.

Bei diesem Vernetzungstreffen geht es um Austausch und Vernetzung der Schulen in der Innenstadt, außerdem sollen Möglichkeiten der Unterstützung besprochen werden.

Datum:                Dienstag, 28.04.2020, 14:00-16:00 Uhr,

                            ab 13:45 Uhr Ankommen mit Kaffee und Tee

Ort:                       Rom e.V. - Vereinigung für die Verständigung von Rom (Roma und Sinti) und Nicht – Rom e. V.
                             Venloer Wall 17
                             50672 Köln

Moderation:          Verena Mersmann, KI Köln

Referierende:        Ruza Andlar (Projektleitung Amaro Kher), Beratungsteam, Team RomBuk

Zielgruppe:            Lehrkräfte, Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter der Deutschfördergruppen (Erst- und Anschlussförderung) im Bezirk Innenstadt

 

Ihre Ansprechpartnerin im KI Köln:

Verena Mersmann

Telefon: (0221) 221-29134
E-Mail: verena.mersmann-at-stadt-koeln.de

 

Anmeldeschluss: 24.04.2020