Online-Workshopreihe Alphabetisierung – Teil I- Alphabetisieren hat viele Gesichter – Die Rolle der Schrift beim Lesen und Schreiben

Datum: 17. Mai 2021
Beginn: 14:00 Uhr

Tags: Integration durch Bildung, Lehrkräfte, Schule, Sprachförderung, Vorbereitungsklassen
Verfasst am 11. März 2021
Anmeldung

Analphabetismus hat viele Gesichter. Einige Kinder und Jugendliche haben Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Nicht alle von ihnen müssen alphabetisiert werden, aber alle verdienen eine angemessene Förderung. Worauf muss man achten und wo setzt man an? Diese Online-Veranstaltung bietet erste Einblicke in die Arten des Analphabetismus sowie in die Geschichte und Funktion der Schrift.


Die weiteren Termine sind am 06.09.2021 und 15.11.2021. Die Termine bauen nicht zwingend aufeinander auf. Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt für alle drei Termine an.

Datum:                       17.05.2021; 14:00 – 16:30 Uhr

Ort:                             via Zoom

Moderation:                Sandra Longo und Carolin Ritterbex, KI Köln

Referent:                    Vasili Bachtsevanidis - Lehrbeauftragter Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Zielgruppe:                  Lehrkräfte im Bereich Alphabetisierung von neuzugewanderten Schüler*innen in der Sekundarstufe I und II (Berufskolleg) 

Ansprechperson:        Carolin Ritterbex   Carolin.Ritterbex-at-STADT-KOELN.DE

                                   Sandra Longo Sandra.Longo-at-STADT-KOELN.DE