Fachgespräch für Lehrkräfte am 28. April 2015

Eintrag von Standardadmin am 26. März 2015

Schlagwörter: ,

2. Fachgespräch zur Förderung schulischer Bildung für Roma-Kinder und Jugendliche

Neben Kindern, deren Familien in den 90er Jahren in Folge von Flucht und Vertreibung aus dem Balkan nach Köln gekommen sind, besuchen nun auch Kinder jüngst zugereister Familien aus den EU-Beitrittsländern mit verschiedensten Sprachen unsere Schulen. Sie alle bringen unterschiedliche Voraussetzungen mit und haben Bedürfnisse, die sie als Lehrkräfte täglich vor neue Herausforderungen stellen. In bestimmten Problemlagen ist fachlicher Austausch hilfreich. Außerdem gibt es sicher viele Fragen, für die wir gerne ein Forum bieten.

Bei unserem 1. Treffen im Februar 2015 haben zwei Roma Mediatorinnen über die Lebenswelt und Kultur der neuzugewanderten Roma-Kinder – und Jugendlichen berichtet. In unserem 2. Fachgespräch möchten wir Ihr geäußertes Interesse an der Mediation aufgreifen und ein Mediatoren-Projekt für Roma-Familien vorstellen. Hierzu haben wir die Projektleiterin, Frau Alexia Schupp, eingeladen, die gemeinsam mit der Mediatorin Elisabeta Kocoska über die Unterstützung durch Mediation an Schulen berichten wird.

Hiermit möchten wir Sie ganz herzlich zu unserem zweiten Fachgespräch einladen.

Termin: Dienstag, 28.04.2015

Zeit:      14.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Ort:       Bürgeramt Kalk, Kalker Hauptstr. 247-273, 51103 Köln

Wir bitten um Anmeldung bis zum 24. April 2015 per Mail an:
gabriele.haubrich-sandkuehler -at- stadt-koeln.de

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Die Anmeldungen werden nach Eingang der Reihenfolge berücksichtigt.